// you’re reading...

Allgemein

Mehr Besucher über Bing

Vor einem Jahr habe ich über die Google Analytics festgestellt, dass über die Suchmaschine Bing viel weniger Besucher auf meinen Blog hin finden als über die Google Suchmaschine. Die Webmastertools von Bing haben sich seit dem weiterentwickelt und bieten mittlerweile vernünftige Reports an. Diese habe ich analysiert und folgende Punkte geändert

Bing Webmaster Tools

Die Bing Webmaster Tools finden Sie unter bing.com/toolbox/webmaster. Melden Sie sich am System an und navigieren Sie links im Menü nach “Berichte & Daten” – “SEO-Berichte”. Dieser Bericht ist in dem letzten Jahr neu ergänzt worden und m.E. der hilfreichste Bericht von Bing.

SEO-Berichte

Ich habe vermutet, dass Bing meine Seiten nicht so gut gelistet hat, da viele HTML-Verbesserungsvorschläge gemacht wurden. Diese habe ich komplett durchgearbeitet, um möglichst passende Seiten für Bing zu liefern. Die Verbesserungsvorschläge sind mit einem Schweregrad versehen. In meinem Fall waren alle Punkte im Schweregrad “Hoch”.

Titel nicht korrekt

Ich hatte einige Seiten, dort war der Titel (im head-Tag das title-Tag) teils zu lang und teils zu kurz für eine vernünftige Anzeige in den Suchergebnissen. Diese habe ich entsprechend angepasst. Auch fehlende Titel konnte ich so finden und ergänzen.

Beschreibung nicht korrekt

Genauso wichtig wie der Titel ist auch die Beschreibung (im head-Tag das meta-description-Tag)  in den Suchergebnissen. Diese muss vorhanden sein, damit ein vernünftiger Text angezeigt wird und nicht etwas Zusammengestelltes des Bing-Algorithmus. Auch hier habe ich entsprechend die Textlänge angepasst und Beschreibungen ergänzt, wo diese fehlte. Dies war leider an vielen Stellen, da bei der Optimierung für Google der Punkt nicht beachtet werden musste.

Die Beschreibung habe ich entsprechend den Verbesserungsvorschlägen so gefüllt, dass in wenigen Zeichen der wichtigste Inhalt der Einzelseite angezeigt wird. Dies sieht in den Suchergebnissen von Bing und natürlich auch von Google viel besser aus.

Das Ergänzen der Beschreibung erforderte in meinem Fall jedoch das Anpassen des WordPress Templates, da standardmäßig WordPress kein meta-description-Tag im Blogsystem in das HTML-Markup schreibt. Verwaltet werden die Beschreibungen bei mir über die “Benutzerdefinierten Felder“.

Besucherzahl verbessert

Einige Monate nach der Indizierung der geänderten Seiten hatte ich nun die Dreifache Menge an Besuchern von der Suchmaschine Bing erhalten. Da ich nicht glaube, dass der Marktanteil plötzlich gestiegen ist oder der Suchalgorithmus für mich positiv angepasst wurde bleibt nur die Vermutung, dass die verbesserten Titel und Beschreibungen hier ausschlaggebend waren.

In dem Bericht “Nutzung Ihrer Seite” ist auch gut zu entnehmen, dass ab der Umstellung sich die Besucherzahlen verbessert haben. Und die zusätzlichen Besucher sind nicht wegen neuen Blog-Beiträgen auf mein Blog gekommen, sondern wegen meinen alten etablierten Beiträgen, welche schon in der Vergangenheit die Leistungsträger des Blogs waren.

Empfehlen:    
   

Diskussion

5 Kommentare für “Mehr Besucher über Bing”

  1. Bing ist super kann ich nur weiter empfehlen!

    Posted by felix becker | März 18, 2013, 16:00
  2. Interessant, ich hätte nicht gedacht, dass Bing so stark genutzt wird. Aber bei einer Bedachungshandel-Seite macht das dort wahrscheinlich keinen Sinn, oder?

    Posted by Jan-Philipp | März 21, 2013, 10:29
  3. Da geht es dir wahrscheinlich wie vielen anderen Usern. Man legt den Fokus fast nur auf Google. Dabei ist es bei steigender Konkurrenz sehr sinnvoll auch nen Bing Dienst zu beobachten.

    Posted by Mario Steuck | April 2, 2013, 11:50
  4. Obwohl ich bei den Bing Webmastertools angemeldet bin, muss ich zugeben, dass ich Bing immernoch etwas zu wenig beachte. Das sollte ich wohl ändern!

    Posted by Jens | August 28, 2013, 17:13
  5. Ich kann das so nicht ganz nachvollziehen. Einerseits habe ich schon immer auf vollstaendigen Code. incl. Titel, Keywords etc. geachtet, andererseits empfiehlt auch Google diese Tags einzubauen. Bing gratuliert mir schon seit Monaten zu “no issues”. Insgesamt ist meine Seite recht jung und ich bekomme derzeit noch wenige Besucher (50-100 / Tag) – die meisten natuerlich ueber Google.
    Bei aehnlichen Suchergebnis-Positionierungen verzeichne ich jedoch bei Google eine wesentlich bessere CTR (je nach Keyword 5 – 40% bei Google, unter 5% bei BING).
    Was mich an Bing verwirrt ist u.a., dass ich viele 404s angezeigt kriege, die sich oft nicht nachvollziehen lassen (ich sage oft, nicht immer). Google zeigt diese Fehler nicht an, ausser ich habe tatsaechlich mal wieder durch Daemlichkeit was verwuestet – passiert gelegentlich, da ich auf unterschiedlichen Computern fuer updating und uploading (kein CMS …) nutze – und ich kann die Fehler real auch nicht feststellen.
    Was mir weiter auffaellt, Google crawlt taeglich, Bing nur gelegentlich. Das duerfte sich aber kaum auswirken, solange meine Inhalte in den Suchergebnissen erscheinen.
    Fuer mich sind alle Suchmaschinen wichtig, weil DER EINE Kunde koennte von ueberall her kommen. Das ist fuer mich Filosofie-Sache, man versucht ja auch auf andere Dinge wie unterschiedliche Browser etc. Ruecksicht zu nehmen, obwohl die Masse einen XYZ benutzt.
    Ich wuerde mich freuen gelegentlich neue Erkenntnisse, Beobachtungen, Erklaerungen oder was auch immer zu lesen, genauso sind Verbesserunsvorschlaege gerne willkommen.
    Best Regards,
    Marc

    Posted by Marc | Januar 13, 2014, 20:51

Kommentar schreiben


(Eingegebener Name wird unter Impressum/Kontakt der Website validiert)

*